Freitag, 20. Oktober 2017

REFERENZEN vom Abbruchunternehmen Hofmann: Hand Abbruch eines Anbaus in Insheim

REFERENZEN vom Abbruchunternehmen Hofmann: Hand Abbruch eines Anbaus in Insheim: Rückbau, Hand Abbruch eines Anbau's in Insheim (Pfalz)   Bei diesen Arbeiten, haben unsere Männer, wieder ihre ganze Kraft gebrauc...

Hand Abbruch eines Anbaus in Insheim

Rückbau, Hand Abbruch eines Anbau's in Insheim (Pfalz)

 

Bei diesen Arbeiten, haben unsere Männer, wieder ihre ganze Kraft gebraucht, Hand Abbruch eines Anbaus, der an zwei Häusern angebaut war, Die Stahlbetondecke, musste an verschiedenen Stellen eingesägt werden mit einem Diamant-Trennschleifer, danach kamen 25 KG Abbruchhämmer zum Einsatz, die die Betondecke, Stück für Stück abgemeiselt wurden. 
Anschließend wurden die Ausßenwände abgerissen und zum Schluss kam die Eisen animierte bis 40 cm dicke Beton-Bodenplatte dran, die ebenfalls mit den 25 KG Abbruchhämmer in Stücke klein gemeiselt wurden und das Eisen wurde immer wieder mit einer Flexe, abgeflext.

Der Bauschutt wurde in 7 m³ Containern verladen und durch ein Entsorgungsfachbetrieb entsorgt.























Samstag, 23. September 2017

REFERENZEN vom Abbruchunternehmen Hofmann: Rueckbau, Abbruch Scheune in Wachenheim

REFERENZEN vom Abbruchunternehmen Hofmann: Rueckbau, Abbruch Scheune in Wachenheim: Rückbau, Abbruch einer großen Scheunen in Wachenheim (Pfalz)   Entfernen der alten Dachziegel Ziegel vom großem Scheunendach und An...

REFERENZEN vom Abbruchunternehmen Hofmann: Demontage, Rueckbau Wintergarten Ettlingen

REFERENZEN vom Abbruchunternehmen Hofmann: Demontage, Rueckbau Wintergarten Ettlingen: Demontage, Rückbau eines Wintergarten in Ettlingen (Baden-Württemberg) Es wurde ein Wintergarten mit dem Aufbau Stahlgerüst und Glasve...

Rueckbau, Abbruch Scheune in Wachenheim

Rückbau, Abbruch einer großen Scheunen in Wachenheim (Pfalz)

 

Entfernen der alten Dachziegel Ziegel vom großem Scheunendach und Anbau, danach folgte der entfernen Rückbau der kompletten Dachstühle, (Sparren, Pfäddern und Lattung), Anschließend wurde die gemauerten Giebelseiten und verschiedene Mauern, per Hand Abbruch, Stück für Stück zurück gebaut und aus Sicherheitsgründen, wurde eine Scherenbühne zu Hilfenahme eingesetzt. Ein gefährliches Unterfangen, aber unsere Mitarbeiter haben dieses Bravourös gemeistert, an dieser Stelle, ein Dankeschön an unsere Mitarbeiter.

Anschließend kam unser 8 t Gummikettenbagger mit den diversen Anbaugeräten, wie Abbruch- Sortiergreifer und Hydraulischer Abbruchhammer für den Rest der Scheune zum abreißen dran, die Betonbodenplatte wurde aufgemeiselt und ein Großteil, des sauberen, recyclebaren Abbruchmaterial, wurde zum verfüllen des Gewölbekellers genutzt und anschließend wurde noch Recyclingmaterial zum verdichten des Kellers eingesetzt.